PRESSE


PRESSEKONTAKT

2018-10-05: Presseanfragen bitte an Rolf Krüger unter presse@nicht-mehr-schweigen.de

 

 

........................................

 

 

WAS MAN SO HÖRT ...


kirche-im-wdr.de

 

2018-12-04: kirche-im-wdr.de berichtet über das Buch:

 

"Nicht mehr schweigen"

 

Vielen Dank an den Journalisten und Theologen Daniel Schneider für den guten Beitrag.

 


WAS ANDERE SCHREIBEN ...


katholisch.de

 

2018-10-15: Auch katholisch.de ist auf unser Buchprojekt aufmerksam geworden und berichtet darüber.

 

"Homosexuelle Christen schweigen nicht mehr"

 

Vielen Dank an Agathe Lukassek für das sehr persönliche Gespräch.



wirsindmosaik.de

 

2018-10-14: Eine Einschätzung auf MOSAIK Düsseldorf zur aktuellen Debatte in der christlichen Landschaft.

 

"Homosexualität und Freikirche – geht das?"

 

Vielen Dank an Jason Liesendahl für diesen Beitrag.



pro-medienmagazin

 

2018-10-11: Auch pro-medienmagazin.de berichtet über unser Projekt.

 

"Christen schreiben über ihre Homosexualität"

 

Vielen Dank an Anna Lutz für das wertschätzende Gespräch.

 

----------

 

Auch livenet.ch und jesus.ch haben das Thema aufgegriffen und den Artikel von pro-medienmagazin geteilt.



eulemagazin.de

 

2018-10-10: Auf "Die Eule – 

Magazin für Kirche, Politik und Kultur" ist heute ein Interview mit dem Herausgeber Timo Platte erschienen.

 

"Wir wollen unseren Glauben nicht an den Nagel hängen!"

 

Vielen Dank an Philipp Greifenstein für das wertschätzende Gespräch.



theopop.de

 

2018-10-10: Auf theopop.de ist ein Artikel zu unserem Buch erschienen:

 

"Nicht mehr schweigen!"

 

Vielen Dank an Fabian Maysenhölder für den guten Beitrag!



unendlichgeliebt.de

 

2018-10-09: Mandy hat in ihrem Blog unendlichgeliebt.de einen Beitrag geschrieben.

 

"Queere Christinnen und Christen schweigen nicht länger"

 

Vielen lieben Dank an Mandy für die Erwähnung und Unterstützung unseres Buches!



queer.de

 

2018-10-09: Auch queer.de berichtet über unser Buchprojekt "NICHT MEHR SCHWEIGEN" #nichtmehrschweigen

 

"Kirchennahe Verlage lehnen Buch über queere Christen ab"

 

Wir freuen uns über die Aufmerksamkeit, die das Projekt bekommt.



evangelisch.de

 

2018-10-08: evangelisch.de berichtet über unser Buchprojekt "NICHT MEHR SCHWEIGEN"! #nichtmehrschweigen

 

"Queere Christ*innen schweigen nicht länger"


........................................

CROWDFUNDING-Start: 08.10.2018

2018-09-26: Sei dabei, wenn das Crowdfunding für das Buch NICHT MEHR SCHWEIGEN beginnt! Du kannst mit deiner Unterstützung dazu beitragen, dass das Buchprojekt verwirklicht wird. Sobald die Aktion beginnt, wirst du hier darüber informiert.

 

Wie funktioniert Crowdfunding?
Die Idee hinter Crowdfunding ist einfach: Viele Menschen finanzieren gemeinsam eine Idee oder ein Projekt. Der Starter beschreibt seine Idee in einem Video, mit Bildern und Texten, er legt ein Fundingziel, eine Laufzeit für die Kampagne und Dankeschöns für seine Unterstützer fest. Jeder der möchte, dass die Idee Wirklichkeit wird, kann das Projekt unterstützen. Die Unterstützer können sich als Gegenleistung Dankeschöns wie z. B. das fertige Produkt auswählen oder die Idee mit einem freien Betrag unterstützen (das geht auch anonym, also ohne öffentliche Nennung des Namens). Crowdfunding funktioniert nach dem "Alles-oder-nichts-Prinzip": Der Starter bekommt das Geld nur ausgezahlt, wenn das Fundingziel erreicht wird – wenn nicht, geht das Geld an die Unterstützer zurück.

 

Weitere Infos unter www.startnext.com

 

........................................

Erscheinung NICHT MEHR SCHWEIGEN

2018-07-05: Der genaue Zeitpunkt der Veröffentlichung und die Bestellmöglichkeiten von NICHT MEHR SCHWEIGEN werden an dieser Stelle so bald wie möglich bekanntgegeben.

 

Geplant ist, Kosten für Lektorat, Layout, Druck, Marketing & Co per Crowdfunding zu finanzieren. Nähere Details, wie man das Projekt darüber unterstützen kann, folgen in Kürze.

 

........................................

NICHT MEHR SCHWEIGEN online

2018-07-05: Ab sofort ist die Internetpräsenz www.nicht-mehr-schweigen.de im Netz verfügbar.